Wie hoch sind die Versandkosten ?

Wir versenden mit der Post und berechnen nur das Porto genau dem aktuellen Pakettarif. Abhängig von Größe und Gewicht Ihrer Bestellung wählen wir die günstigste Versandart. Es gibt bei uns keine Mindestbestellmenge und auch keine Mindermengenzuschläge. Die Verpackung ist bei empfindlichen Autoteilen oft recht aufwendig, wir berechnen dennoch keine Verpackungskosten. Auf Wunsch ist auch der Versand per Paketdienst DPD möglich. Auch dafür gilt: wir berechnen nur den aktuellen DPD-Tarif. Gern nennen wir Ihnen vorab den genauen Post- oder DPD-Tarif für Ihr Paket. Dazu müssen wir wissen, was genau benötigt wird, denn das Porto ist von Größe und Gewicht abhängig.

Wie kann ich bezahlen ?

Erste Möglichkeit: per Bankeinzug (Lastschrift). Das ist sehr einfach: Sie geben bei der Bestellung die Bankverbindung an, und wir buchen den Rechnungsbetrag nach dem Versand von Ihrem Konto ab. Zweite Möglichkeit: per Kreditkarte (Mastercard/Visacard). Dazu bitte Kartennummer und Verfalldatum angeben. Dritte Möglichkeit: per Nachnahme:

Nachnahme - wieviel mehr kostet das... ?

Wenn Sie es wünschen, senden wir Ihnen Ihre Bestellungen per Nachnahme zu. Aber die Post kassiert dafür Gebühren. Andererseits ist es praktisch: Sie zahlen den Betrag an den Postboten, mehr ist nicht zu tun. Bei größeren Beträgen fällt die Nachnahmegebühr auch nicht so stark in's Gewicht. Aber bei kleinen Bestellungen, da können die Versandgebühren schnell den Warenwert übersteigen... Wir möchten Sie deshalb gern informieren, welche Mehrkosten der Nachnahmeversand genau verursacht (alle Angaben einschließlich Mehrwertsteuer, wenn diese anfällt).
Zunächst der Postversand: die Post berechnet Nachnahmegebühren, die wir für Sie vorstrecken und Ihnen in Rechnung stellen. Der Postbote kassiert dann von Ihnen nochmals die sogenannte Geldübermittlungsgebühr. Insgesamt kostet bei der Post die Nachnahme somit zusätzlich zum Porto 6,76 Euro bei Paketsendungen und 4,38 Euro bei Briefsendungen. 
Die preiswerten Alternativen
Hohe Versandkosten sollte man vermeiden: Sie haben nichts davon, und wir auch nicht. Damit Sie keine Nachnahmegebühren zahlen müssen, können Sie deshalb
bei uns mit der Kreditkarte bezahlen (Mastercard/Visacard) oder per Bankeinzug (Lastschrift). Das ist sehr einfach: Sie geben bei der Bestellung die Bankverbindung an, und wir buchen den Rechnungsbetrag nach dem Versand von Ihrem Konto ab. Ob Nachnahme, Kreditkarte oder Bankeinzug: wir machen's so, wie Sie es wünschen.

Umtausch oder Rückgabe - wie geht das... ?

Sie können einen Artikel innerhalb von 14 Tagen umtauschen oder zurückgeben. Das ist sehr einfach. Bitte schicken Sie ihn innerhalb der Rückgabefrist zurück und geben Sie genau an, was Sie wünschen: ob Umtausch oder Rückgabe, Guthaben oder Geld zurück. Und so machen wir's dann... Speziell für Sie bestellte oder angefertigte Artikel können wir verständlicherweise nicht zurücknehmen.

Versand in's Ausland - ist das möglich... ?

Ja, wir versenden weltweit. Die Portokosten sind von Land zu Land unterschiedlich und natürlich vom Gewicht abhängig. Gern nennen wir Ihnen die genauen Versandkosten. Dazu müssen wir wissen: was wünschen Sie und wohin sollen wir es schicken. Die Zahlung erfolgt unkompliziert per MASTERCARD oder VISACARD, Lastschrifteinzug ist vom Auslandskonto leider nicht möglich, aber auf Wunsch können wir Ihnen auch eine Vorkasse-Rechnung zusenden.
Haben Sie noch Fragen zum Versand ? Rufen Sie an: 0218-26855.

Fenster schließen